Anders als z.B. bei Autos oder Haushaltsgeräten gibt es bisher keine objektiven Informationen zum Energiebedarf von Immobilien, obwohl die Heizkosten für viele Haushalte den größten Teil der Nebenkosten ausmachen. Mit dem Energiepass, der Heiz- und Warmwasserbedarf, sowie den Zustand der Gebäudehülle ausweist wissen Käufer, Mieter und Immobilienbesitzer in Zukunft genau, auf was sie sich einlassen.

Das heißt: In Immobilienanzeigen kann man künftig so selbstverständlich mit Energieeffizienzklasse A,B,C... werben, wie es bei Kühlschränken und Waschmaschinen längst der Fall ist.

Diese Regelung wird hoffentlich auf längere Sicht dazu beitragen energiesparende Baumassnahmen rentabel zu machen und so zu einer gesunden Umwelt beitragen.

Natürlich garantieren wir ihnen auch beim Energiepass die unabhängige Beratung und wirtschaftliche Neutralität wie bei unseren Sonstigen Aufgabenbereichen auch.

Energiepass
Notwendige Unterlagen: Sollten sie Interesse an einer Beratung haben, so halten sie bitte Maßstabsgeträue Baupläne bereit.

Auch hier stehe ich Ihnen auch für Rückfragen zur Verfügung.

Besucher

Total302940

Wer ist Online
Gäste : 7 Gäste online